Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen. Links sind individuell mit * oder dem jeweiligen Geschäft (z.B. Amazon) gekennzeichnet. Lies mehr über Werbung und Kooperationen auf dieser Website.

Mozarella, Tomaten und gebackene Süßkartoffel – eine leckere, eiweißreiche Kombination mit guten Kohlenhydraten und noch dazu schnell gemacht. Normalerweise würde ich eine so einfache Idee fürs Mittagessen nicht als Magenbypass Rezept bloggen – euer Feedback über Instagram sagte jedoch, dass auch super easy Rezepte zur Inspiration gewünscht werden.

Deshalb dachte ich mir heute: Warum diesen leckeren Klassiker nicht in den Hauptgerichten verewigen?

 

caprese feature

Süßkartoffeln Caprese

 

Zutaten Mozarella – Tomate mit Süßkartoffel

Für 1 – 2 Personen (oder je nach Magengröße)

1 Mozarella (Fettstufe nach Wahl. Wer besonders wenig Kalorien will, nimmt Skyrella. Der ist sehr fest! Für mich geht der wegen des Minimizer Rings nicht!)

1 mittelgroße Tomate oder mehrere kleinere Tomaten

Basilikum Blätter, frisch gezupft

120 Gramm Süßkartoffel (Menge nach Bedarf anpassen)

Ein Spritzer Olivenöl

Grobes Salz, getrocknete oder frische italienische Kräuter, Knoblauchpulver oder frischer Knoblauch

 

caprese teller nachher

Ich habe Skyrella benutzt – den konnte ich leider nicht essen, deshalb blieb er übrig. Für Menschen mit sehr restriktivem Eingriff ist der sehr feste, beinahe zähe Skyrella keine gute Wahl. Der Mozarella mit 9% Fett ist auch noch “fettarm” aber rutscht wenigstens vernünftig.

 

Zubereitung:

1. Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen, Backpapier aufs Backblech legen und bereitstellen. Mozarella / Skyrella ins Abtropfsieb geben, damit die Flüssigkeit ablaufen kann.

2. Süßkartoffel schälen und in Bratkartoffelscheiben schneiden. Je dünner, je schneller werden sie im Ofen gar und knusprig.

3. Süßkartoffeln mit wenig Olivenöl einmassieren. Du kannst sie auch bepinseln aber dann brauchst du mehr Öl – und zu viel Öl macht die Dinger nicht so knusprig. Ich empfehle daher, die Hände zu nehmen.

4. Süßkartoffeln aufs Blech legen und mit der Mischung aus Salz, Kräutern und Knobi bestreuen. Verwendest du frische Kräuter? Dann gib die bitte nur die letzten 5 Minuten mit in den Ofen, das finde ich noch aromatischer. Frische Kräuter sind ein Genuss, die wollen nicht übermäßig erhitzt werden. Ab in den Ofen und alle 5 Minuten gucken, ob die Süßkartoffeln die richtige Bräunung haben.

Je dunkler, je knuspriger. Meine Kartoffeln brauchten 14 Minuten zum perfekten Punkt. Hängt von der Dicke der Scheiben und deiner Vorliebe ab.

5. Mozarella und Tomaten in Scheiben schneiden und nach Geschmack auf dem Teller dekorieren. Lass noch Platz für die Süßkartoffeln. 

6. Auf Wunsch kannst du Mozarella und Tomaten mit hochwertigem Olivenöl beträufeln. Ich liebe für den Rohgenuss ein fair hergestelltes Öl aus Kalamata Oliven, weil es einen typisch würzigen Olivengeschmack bringt. Damit würde ich nie braten, viel zu wertvoll und teuer. Eine Prise Fleur de Sel oder Salz nach Wahl und die Basilikumblätter gibst du bitte erst direkt vor dem Servieren hinzu.

Frischer schwarzer Pfeffer eignet sich auch sehr gut, wenn man es etwas würziger mag.

7. Sobald die Süßkartoffeln fertig sind, lege sie auf den Teller zu Tomate-Mozarella und fertig ist ein schnelles Mittagessen mit wenig Arbeit.

 

Guten Appetit 🙂

 

Neues aus dem Blog

Gemüserösti mit schwarzem Heilbutt

Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen. Links sind individuell mit * oder dem jeweiligen Geschäft (z.B....

Blitzwaffeln mit nur 4 Zutaten – In 5 Minuten glücklich

Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen. Links sind individuell mit * oder dem jeweiligen Geschäft (z.B....

Winterlicher Caprese Salat mit Kaki und Burrata

Kaki trifft sich als winterliche Caprese mit Walnüssen und feinem Feigenessig – Ein winterlicher Salat, der mit Burrata oder Büffelmozzarella

Kurkuma Spice Latte Brötchen – Hefeteig

Fluffiger Hefeteig aus gesundem Kamut Vollkornmehl trifft auf Butternut Kürbis, Kurkuma und winterliche Gewürze. Das ist Backen mit Liebe.

Ofengeschnetzeltes mit getrockneter Tomate und Pilzen

Ofengeschnetzeltes gehört zu den superschnell vorbereiteten Klassikern und ist auch für Gäste ein Highlight. Aufgepeppt mit getrockneten Tomaten

Gesunde Müsliriegel selber backen

Gesunde Müsliriegel lassen sich ganz schnell selber machen – Mit oder ohne Proteinpulver sind die einfachen Müsliriegel ein Genuss

Unboxing: Süßes Geschirr und leckere Süßigkeiten

Mein neues Greengate Geschirr – ein zauberhaftes Unboxing Video mit einem Überraschungspäckchen von Bridgehouse Collections

Tomatencremesuppe mit Ricotta und Büffelmozzarella

Tomatencremesuppe geht ganz schnell und einfach. Mit Ricotta, mediterranen Kräutern und Büffelmozzarella schmeckt die Suppe im Herbst nach Süden

Bist du dabei?

Ja, bitte sende mir den Yourdietangel Newsletter mit Rezepten, Erfolgsgeschichten, Terminen, Neuigkeiten Rund um Adipositasoperationen, Abnehmen und Adipositas – damit ich in Zukunft zu den Ersten gehöre, die neue Beiträge lesen.

Details zur mit umfassten Einwilligung zur Erfolgsmessung, zur Nutzung des Mail Dienstleisters Mailchimp, der Protokollierung der Anmeldung und der Möglichkeit, jederzeit selbstständig den Newsletter abzubestellen finden sich in der Datenschutzerklärung.

oder