Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen. Links sind individuell mit * oder dem jeweiligen Geschäft (z.B. Amazon) gekennzeichnet. Lies mehr über Werbung und Kooperationen auf dieser Website.

Das beste Burger Rezept für den Sommer – Banana Peanut Burger Lower Carb

Banana Peanut Burger – exotischer Burger mit wenig Kohlenhydraten

das Burger Rezept aus meinen Magenbypass Lieblingsrezepten in extra yummy – dementsprechend gehört dieses Mittagessen zu Rouxdolphs Lieblingen. Er ist ja bekannt für seine komischen Kombinationen und Banane auf Rindfleisch ist sein Favorit.

banana peanut burger rezept lowcarb

Das beste Burger Rezept nach Rouxdolphs Meinung – schmeckt nicht nur im Sommer

Für mich der beste Burger im Sommer

Auch wenn diese Komi nicht jedermanns Geschmack treffen dürfte, wollte ich das Magenbypass Rezept unbedingt bloggen. Denn in dieser eiweißreichen Portion verstecken sich  25.9 Gramm wertvolles Protein. Die moderate Menge Zucker aus der Banane zusammen mit dem Kalium bereitet mich auf mein Krafttraining in drei Stunden vor.

Mein ultimativer Burger: Einfach lecker!

Okay, und es schmeckt mir nun Mal gut. Für mich ist das hier ein der allerbesten Burger Rezepte der Welt – ein echtes Lieblingsessen. Wenn dir die Röstarmonen von Rindfleisch, Erdnuss Soße, Chili und ein Hauch cremige Süße der Banane schmecken, bist du hier genau richtig.

Sollen wir loslegen? Das Burger Rezept ist nämlich auch noch mega einfach und steht in 10 Minuten auf dem Tisch. Ich schlage heute die Zubereitung in der Pfanne vor – das Banana Peanut Burger Rezept ohne Brötchen gehört jedoch auch zu den besten Burger Rezepten der Welt, wenn es um das Zubereiten auf dem Grill geht.

Zutaten für eine Portion Peanut Banana Burger

Ein paar Salatblätter als Deko
100 Gramm rohes Rindertartar
½ kleine Banane (circa 60 Gramm)
1 Teelöffel Erdnussmus (zuckerfrei aus 100% Erdnüssen)
1/2 Teelöffel Chilisoße oder ein paar Spritzer Tabasco

Zur Deko:
Mandelscheiben, Chiliflocken

Würzmittel:
Salz und Pfeffer, ggf. Knoblauchpulver

 

burger rezept banane erdnuss

Banana Peanut Burger – ein exotisches Burger Rezept

 

Zubereitung Banana Peanuts Burger

1. Pfanne auf den Herd stellen und erhitzen. Falls die Pfanne nicht antihaftbeschichtet ist, gib etwas Bratöl nach Wahl in die Pfanne.

2. Forme aus dem Hackfleisch ein Bällchen und drücke es zwischen zwei Lagen Backpapier oder Folie platt. Ich nehme immer die Folie, in der mir die Metzgerin das Fleisch eingepackt hat.

3. Würze das Fleisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer, leg es sofort in die heiße Pfanne. Knoblauchpulver oder Knoblauchpfeffer sind auch lecker – habe ich nur aus Rücksicht auf meine Trainingsfreunde heute nicht genutzt.

4. Während das Fleisch auf der ersten Seite brät, dekorierst du das Salatgedöns nach Wunsch und schneidest die Banane in Scheiben

5. Wende das Fleisch, sobald es gebräunt ist und brate die zweite Seite.

6. Rühre unter das Erdnussmus etwas Chilisoße nach Geschmack unter. Ich liebe es wirklich sehr scharf.

7. Sobald das Fleisch nach Wunsch gegart ist, legst du es wacker auf das Salatbett, gibst die Erdnuss Creme drauf und dekorierst die Bananen als Topping. Mandelblättchen und Chiliflocken drüber und ab geht`s mit der Romantik. Es darf geschlemmt werden.

Rezept Idee für den Grill

Zubereitung auf dem Grill ist natürlich besonders lecker! Ich würde da vermutlich nach dem scharfen Angrillen den Burger Patty in ein Alupäckchen verfrachten. Das ganze Gedöns obendrauf und ein kleines Löffelchen Honig oder Kokosblütenzucker zum Karamellisieren drüberstreuen.

Dazu noch ein paar glasierte Zwiebeln. Oh ja, das werde ich probieren, wenn wir unseren Weber Grill wieder abstauben. Das ist doch mal das perfekte Burger Rezept für die nächste gemeinsame Grillparty, wo alle ihre ultimativen Burger Rezepte mitbringen. Yay! Was ist denn dein weltbestes Burger Rezept?

 

burger rezept banana peanut proteinburger

Burger Rezept Banana Peanut Proteinburger

 

Kalorien und Nährwerte Banana Peanut Burger

Portion: 170 Gramm rein rechnerisch. Das Fleisch verliert Flüssigkeit während des Garens. Die Portion hat je nach Qualität des Hacks dann netto etwa 130 bis 150 Gramm. Die Zahlen sind gerundet und beziehen sich auf Rindertartar.

Mit normalem Rinderhack ist etwas mehr Fett und etwas weniger Eiweiß pro Portion enthalten.

Kalorien: 242
Fett: 9 Gramm
Kohlenhydrate: 13 Gramm
Protein: 25 Gramm

Guten Appetit 🙂

 

Neues aus dem Blog

Lipoelastic Kompression bei der Krankenkasse beantragen

Lipoelastic Kompression auf Kassenrezept bestellen So geht`s Schritt für Schritt Anleitung. Kompressionskleidung ist super wichtig nach Straffungsoperation.

Götterquark Panna Cotta Himbeere

Götterquark ist in aller Munde – heute gibt es meine figurfreundliche Ode an die Panna Cotta mit Himbeeren – mit viel Eiweiß, wenig Fett und wenig Carbs.

Trainingsplan November

Gratis den Trainingsplan für November herunterladen und direkt in deinem Handy speichern. Der Heimtrainingsplan ist für Fortgeschrittene und Einsteiger geeignet.

Ferrero Küsschen Wackelquark – Vanille Haselnuss High Protein Quark

Mit weißen Ferrero Küsschen wirkt der Haselnuss Vanille Wackelquark noch verführerischer. Glaube mir: Die Proteinmahlzeit schmeckt auch ohne die leckere Süßigkeit traumhaft. Natürlich kannst du dir auch Mal ein Küsschen gönnen, wenn es in deinen Ernährungsplan passt.

Blaubeer Käsekuchen Wackelquark

Wackelquark nach Art eines Blaubeer Käsekuchens liefert dir viel lebenswichtiges Eiweiß und wenig Fett. Vor allem aber ist der Wackelquark mega lecker! Einfach zubereitet ist er auch noch – und weitgehend frei von zugesetztem Zucker.

Snickerdoodle Protein Kekse – Zimtkekse

Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen. Links sind individuell mit * oder dem jeweiligen Geschäft (z.B....

Lowcarb Proteinmüsli – Leckere Alternative

Proteinmüsli kohlenhydratarm mit hochwertigen Zutaten – das klingt toll. Doch wie schmeckt das Lüsli denn nun? Ist es besser, als Proteinmüsli der Drogerie?

Koffein behindert die Wundheilung?

Koffein kann die Wundheilung beeinflussen, in dem Kollagenbildung und Epithelisierung gestört werden. Verschlechtert Koffein wirklich die Heilung?

Proteine des Jahres 2019

Januar

April

Juli

Februar

 

Mai

 

August

März

Juni

 

September

Bist du dabei?

Ja, bitte sende mir den Yourdietangel Newsletter mit Rezepten, Erfolgsgeschichten, Terminen, Neuigkeiten Rund um Adipositasoperationen, Abnehmen und Adipositas – damit ich in Zukunft zu den Ersten gehöre, die neue Beiträge lesen.

Details zur mit umfassten Einwilligung zur Erfolgsmessung, zur Nutzung des Mail Dienstleisters Mailchimp, der Protokollierung der Anmeldung und der Möglichkeit, jederzeit selbstständig den Newsletter abzubestellen finden sich in der Datenschutzerklärung.

oder