Mein Popo – die Mogelpackung mit Hagelschaden

IMG 1374

Meine alte Hose von hinten – diese hier ist nicht die größte Hose, die ich je besaß! Die ist “nur” 34 WW Bootcut Straight

Die Wahrheit über meinen Hintern

Dicke Popos sind »In«. Ob wir das Kim Kardashian verdanken oder einfach dem Zeitgeist, ich weiß es nicht. Mein Hinterteil beanspruchte noch 2006 mehrere Postleitzahlenbereiche und passte gerade mit Ächzen und Krachen in eine Jeans aus Amerika.

Mit 260 Zentimetern Hüftumfang wirkte meine 160er Taille schmal. Natürlich hat dieser Umfang trotz der vielen Jahre des Abnehmens auch auf meiner Rückseite ihre Spuren hinterlassen. Während die lose Pelle am Rücken und den Flanken recht harmlos daherkommt, tarnt sich die Haut an meinem Hintern als Super XXL Popo. Trendy, bisschen dellig aber in einer guten Sportleggings durchaus po-portioniert … ähm, proportioniert.

 

Die Wahrheit über mein eigenes Hinterteil habe ich erst entdeckt, als es an die Vorbereitung für den Antrag der Wiederherstellungsoperationen ging.

Alles geschah bei einem Shooting für die Krankenkasse im Oktober. Naiv lüftete ich den Schlüppi vor der Kamera – Details für den Gutachter beim Medizinischen Dienst. Ich wollte veranschaulichen, warum meine Pobacken und Schenkel aneinander reiben – das kann man nämlich von hinten erst Mal nicht erkennen. Meine Pomuskulatur rundet das Lappenkunstwerk nach unten ab und gibt es Fake-Popo den Look eines mondgroßen Hinterns mit einer mondgleichen Struktur.

 

Welcome to Cellulite-Town. Das dachte ich, bis zu jenem Tag.

Als ich mir hinterher die Aufnahmen ansah, haute mich der Anblick fast aus dem Leben. Freunde ich sag euch: Binnen einer Minute von einer delligen Kardashian zum lappenbehängten Mini-Hintern – das macht mein naives Herz nicht mit!

 

Hier ist das nachgestellte Desaster Foto – mit Schlüppi, wir sind ja hier nicht im Saunaclub.

 

hautlappen po vergleich

Oh oh, das ist die Wahrheit über meine geliebten Glutes …

anne zitate leben

Das ist übrigens meine Rückseite verpackt

Die Wahrheit über meinen Po ist, dass er eigentlich ein runder und eher popeliger Muskel ist. Viel kleiner, als meine Kniebeugen und die Leistung an der Beinpresse behaupten. Oh je, da kommt nach den Hautoperationen noch einiges an Krafttraining und Aufbau auf mich zu, aber darauf freue ich mich.

Jetzt bleibt nur die Frage: Kriegt Dr. Klose  (Berlin) – der plastische Chirurg, der mir aus der alten Haut heraus hilft – diese Unmengen an Lappen irgendwie unter Kontrolle?

Ihr werdet es erfahren, hier auf meinem Blog 🙂 Und denkt dran: Täglich gibts Storys und mehr auf Instagram. Außer Samstags, da schweige ich meistens wegen Hausputz und Einkaufen. Bitte folgt mir, wenn ihr das nicht schon tut @Magenbypassfreiburg und @yourdietangel

Bauchdeckenstraffung nach 200 Kilo Abnahme – Behind the scenes (OP Fotos)

Bauchdeckenstraffung nach extremem Gewichtsverlust – heute gibt es einen Blick hinter die Kulissen in den OP nach einer Abnahme von 200 Kilo, um eine der häufigsten Fragen zu beantworten: Warum werden nicht mehrere / alle Wiederherstellungsoperationen in einem Durchgang gemacht. Um das nachhaltig zu verstehen, reicht das Bild der tatsächlichen Wundfläche.

Hautlappen sind schlimmer als Dicksein?

»Wenn ich die Hautfalten bei dir sehe, traue ich mich nicht, abzunehmen. Ich habe nur siebzig Kilo Übergewicht und so will ich am Ende nicht aussehen.«Ich möchte heute mit euch über die lose Haut sprechen. Eine Abnahme von bisher 193 Kilo hinterlässt ihre Spuren. Spuren, auf die ich stolz bin und in meinen Augen weder hässlich noch beschämend sind.