lowcarb zupfkuchen schnellrezept7

Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen. Links sind individuell mit * oder dem jeweiligen Geschäft (z.B. Amazon) gekennzeichnet. Lies mehr über Werbung und Kooperationen auf dieser Website.

Lowcarb Zupfkuchen – Super schnell, super einfach

Fitness Zupfkuchen Muffins – Lowcarb easy

Das Thema Fitness begleitet uns auch in dieser Woche wieder ins Wochenende. Dabei darf ein wenig Osterflair nicht fehlen – und natürlich eine schöne Portion Eiweiß, damit wir fit bleiben für unser Event des Jahres, den Fräulein Kurvig Lauf (Mehr Infos und Anmeldung zum Lauf).

 

protein zupfkuchen feat

Proteinreicher Fitnessness Zupfkuchen in der Muffinform gebacken – mit Karotten und Zimt für einen Oster Touch

 

Jetzt wird es richtig Lowcarb – Lowcarb Fitness Zupfkuchen Muffins mit Karotte

Die Muffins heute sind ganz einfach und schnell auf dem Tisch und eignen sich dank hervorragender Nährwerte sogar prima als warmes Frühstück oder Mahlzeitenersatz. Wir backen heute nämlich so richtig Lowcarb – dazu brauchen wir Mandelmehl (entölt nach Möglichkeit, im Notfall gehen gemahlene Mandeln aber auch!) und ansonsten einfache Zutaten wie Frischkäse, Ei und ein Zuckerersatz nach Wunsch. Natürlich kannst du die Fitness Zupfkuchen Muffins auch mit normalem Zucker backen, wenn du für dein Training direkt etwas Treibstoff brauchst.

 

lowcarb zupfkuchen schnellrezept14

Saftig und lecker schmeckt der kohlenhydratarme Cheesecake ohne Boden mit dem schokoladigen Zupfkuchen Topping

 

Wenig Kohlenhydrate, viel Eiweiß und Ballastoffe, gutes Fett

Frischkäse, Ei, Mandeln und ein gutes Whey Proteinpulver trifft auf hochwertigen Kakao, der mit seinen Antioxidantien vor frühzeitiger Zellalterung schützt, die Glückhormone in Schwung bringt und ganz nebenbei einfach lecker schmeckt. Der relativ geringe Kohlenhydratanteil von 4,6 Gramm pro Muffin macht die Fitness Zupfkuchen Muffins auch zum idealen Partner für Augenblicke, in denen der Heißhunger dich auf die Suche nach Süßkram schickt.

 

lowcarb zupfkuchen schnellrezept3

Die kleine Portionsgröße dieses Rezepts ist zudem ideal für alle, die was für den kleinen Hunger zwischendurch suchen.

 

Fitness Zupfkuchen als Kuchenmahlzeit – Richtig satt mit Muffins?

Mit einer „Kuchenmahlzeit“ mit viel Eiweiß, gutem Fett und fast 4 Gramm Ballaststoffen pro Portion wirst du bis zur nächsten Mahlzeit richtig satt. Denk dran, bei regelmäßig auftretendem Heißhunger die Zusammenstellung und das Timing deiner Hauptmahlzeiten zu checken und zu prüfen, ob bestimmte Situationen zu vermehrtem Appetit führen. Die Ursache zu beheben ist für langfristige Fitness Ziele unverzichtbar – und unser Lauf findet am 10. Oktober statt.

Genug geplappert, jetzt gehts ans Rezept.

 

lowcarb zupfkuchen schnellrezept10

Selbst “Normalos” ohne Lowcarb Hintergrund mögen den Zupfkuchen in der Fitnessvariante sehr gern.

 

Zutaten für 4 Fitness Zupfkuchen Muffins

1 Ei
30 Gramm Mandelmehl, entölt (sowas**) oder 20 Gramm Kuchenzauber (das hier**)
10 Gramm Proteinpulver (zum Beispiel „Bienenstich Whey“)
1 Messerspitze Backpulver
1 Prise Salz
100 Gramm Frischkäse
50 Gramm saure Sahne oder Frischkäse und ein Löffel Wasser
1 Prise Zimt

1 Tropfen Bittermandel Aroma

30 Gramm fein geriebene Karotten, etwas ausgedrückt

 

lowcarb zupfkuchen schnellrezept5

In hübschen Pappförmchen gebacken eignet sich der schlanke Muffin durchaus auch als Geschenk aus der Küche. Pack ihn chic in einen Folienbeutel, Schleifchen drum und happy 🙂

 

Für den Kakao Crumble

30 Gramm Backkakao, stark entölt
30 Gramm Butter oder Kokosöl, Virgin (das hier**)
Süßungsmittel pulverisiert (z.B. Bronze Erythrit**)
1 Messerspitze instant Espresso (optional)

 

 

lowcarb zupfkuchen schnellrezept13

Kuchen und Fitness – ja, das geht zusammen. Selbst in strengen Trainingsplänen findet sich für den eiweißreichen Zupfkuchen ein schönes Plätzchen.

 

Zubereitung der Fitness Zupfkuchen Muffins

1. Heize den Backofen auf 160 Grad Umluft vor und stell deine Muffinform oder Papier Muffinförmchen bereit. Fette die Förmchen bei Bedarf (besonders dann, wenn du die Muffins aus der Form schütten willst. In Papier Formen, aus denen der Zupfkuchen gelöffelt wird, kannst du dir das Fetten auch sparen)

2. Fülle alle Zutaten für den Teig in einen mini Blender (z.B. Magic Bullet**) und püriere sie kurz zu einem glatten Teig oder benutze den Handmixer. Lass die Mischung dann 5 Minuten quellen. Bei Lowcarb Teig ist das wichtig! Er wird zunächst sehr flüssig aussehen und dann langsam abbinden.

3. In der Zwischenzeit mische Kakaopulver, Süßungsmittel und Butter zu Streuseln.

4. Verteile den gequollenen Muffinteig auf 4 Förmchen und streue die dunklen Streusel darüber.

5. Backe die Muffins im Ofen für etwa 15-20 Minuten gar. Je nach Ofen dauert die Gare etwas länger oder kürzer. Im Zweifel nutze ein Backthermometer (das hier**) und prüfe die Kerntemperatur. Die sollte bei 90 Grad liegen. Der Stäbchentest funktioniert bei Lowcarb Cheesecake leider nicht, weil die klassischen Krümel ja gar nicht entstehen.

6. Du kannst du leckeren Fitness Muffins direkt warm servieren oder abkühlen lassen. Sie eignen sich für etwa einen Tag bei ungekühlter Lagerung – wenn du sie länger aufheben willst, pack sie in eine luftdichte Dose in den Kühlschrank.
Frisch schmecken sie aber am besten 🙂

 

lowcarb zupfkuchen schnellrezept7

Die niedlichen Zupfkuchen sind richtig gut angekommen, mein Mann hat gleich ein paar gefuttert. Für Menschen mit einem verkleinerten Magen ist ein Muffin eine gute Portionsgröße.

 

Nährwerte pro Fitness Lowcarb Zupfkuchen Muffin
(Bei Verwendung von Halbfett Frischkäse)

160 Kalorien

10.4 Gramm Fett (davon 5.8g gesättigt)

4.7 Gramm Kohlenhydrate (davon 3.6g Zucker)

3.7 Gramm Ballaststoffe

9,7 Gramm Eiweiß

 

 

fitness zupfkuchen

Bis zum Fräulein Kurvig Lauf haben wir noch ein paar Monate zum fitwerden – Ich hoffe ja, bald machen die Gyms wieder auf. Essen allein entscheidet nämlich nicht über die Fitness.

 

Was sonst so im Blog passiert

Neues aus dem Blog

Chirurgie

Adipositaschirurgie, bariatrische Chirurgie, metabolische Chirurgie oder schlicht Magenverkleinerung sind verschiedene Begriffe für die chirurgische Behandlung von Adipositas. Die Allgemeinheit "kennt" vor allem das Magenband. Magenbypass und Schlauchmagen sind hingegen die am häufigsten durchgeführten Adipositasoperationen.

Energiebilanz

Adipositas oder Fettleibigkeit entsteht, wenn wir mehr Kalorien essen, als wir verbrauchen können. Diese korrekte Annahme wird jedoch regelmäßig komplett falsch interpretiert. Hier erfährst du, was Energiebilanz wirklich bedeutet, wie sie gesteuert wird, und was du tun kannst, um abzunehmen.

Adipositas

Was ist Adipositas und welche Auswirkung hat diese Krankheit?

Medikamente

Die medikamentöse Behandlung von Adipositas nennt der Mediziner Pharmacotherapie. Es gibt einige Wirkstoffe, die moderat beim Abnehmen helfen können. Das sind die Arzneimittel, denen du begegnen könntest.

BMI

Der Body Mass Index wird zur Einstufung von Körpergewicht in Bezug auf die Körpergröße genutzt. Erfahre hier, ab wann eine Adipositas vorliegt und berechne deinen Body Mass Index.

Bist du dabei?

Ja, bitte sende mir den Yourdietangel Newsletter mit Rezepten, Erfolgsgeschichten, Terminen, Neuigkeiten Rund um Adipositasoperationen, Abnehmen und Adipositas – damit ich in Zukunft zu den Ersten gehöre, die neue Beiträge lesen.

Details zur mit umfassten Einwilligung zur Erfolgsmessung, zur Nutzung des Mail Dienstleisters Mailchimp, der Protokollierung der Anmeldung und der Möglichkeit, jederzeit selbstständig den Newsletter abzubestellen finden sich in der Datenschutzerklärung.

oder