kefir selber machen anleitung9

Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen. Links sind individuell mit * oder dem jeweiligen Geschäft (z.B. Amazon) gekennzeichnet. Lies mehr über Werbung und Kooperationen auf dieser Website.

Kefir mit Kefirpilz einfach selber machen

Kefir selber machen mit Kefirknollen

 

In der letzten Woche sind Kefirknollen bei mir eingezogen. Ich nenne meinen tibetanischen Kefirpilz „Robert“ und er sitzt jetzt gerade wieder schön im Warmen und arbeitet daran, dass ich morgen früh frischen Kefir im Glas habe.
(Hier habe ich meine Kefirknolle gekauft**)

 

kefir selber machen anleitung7

Kefir lässt sich zuhause ganz einfach selber herstellen.

 

 

Kefir – das gesunde Trendgetränk

Kefir ist in der Health Community supertrendy. Die Liste der gesundheitlichen Vorteile ist superlang. Der säuerliche Geschmack mit dem leichten Prickeln auf der Zunge und die zahlreich enthaltenen Nährstoffe wie B Vitamine, Vitamin K2, Calcium, Magnesium, Zink usw. und der natürliche Gehalt an Probiotika sind für mich Argument genug, Kefir regelmäßig in meinen Speiseplan einzubauen.
Probiotika unterstützen unsere Darmgesundheit – und die beeinflusst beispielsweise unseren Stoffwechsel, unsere Stimmung, unsere Schlafqualität und unser Immunsystem. Darüber hinaus wirkten Probiotika entzündungshemmend und sollen vor Reizdarm und Magengeschwüren schützen.

 

kefir selber machen anleitung4

Selbst gemachte Kefir mit Blaubeeren und Nüssen

 

Mehr Lebensqualität mit Kefir?

Kefir als traditionelles Lebensmittel besitzt darüber hinaus den Ruf, das Leben zu verlängern und die Lebensqualität zu verbessern.
Was an all den Vorteilen nun Seemannsgarn ist, und was Fakt, ist unklar.

 

kefir selber machen anleitung8

Kefir machen ist wesentlich einfacher, als Joghurt selber machen.

 

Seemanngarn oder wirklich Superfood? Wer weiß das schon!

Wenn dir Kefir gut schmeckt, darf es auch gern ein wenig Seemannsgarn für die gute Stimmung sein, oder? Jeder liebt schöne Geschichten. Ob das gesunde Getränk dir gut tut, merkst du selbst, wenn du es eine Weile regelmäßig zu dir nimmst. Ist es für dich kein Genuss, mach einen Haken dran und überleg dir, vielleicht Joghurt selbst zu fermentieren. Das ist auch prima, um deine Darmbakterien auf Trab zu halten, und schmeckt gut gemacht sehr mild und cremig.

 

kefir selber machen anleitung5

Leckere Kefirschale mit Blaubeeren – eine schöne Zwischenmahlzeit

 

Kefir aus dem Supermarkt schmeckt anders als selbst gemachter Kefir

Bisher habe ich milden Kefir im Supermarkt gekauft. Da ist nichts schlimm dran – allerdings enthält gekaufter Kefir nur einen winzigen Anteil des Bakterienspektrums echter Kefir.
Deshalb schmeckt der selbst gemachte Kefir etwas anders und dieser Geschmack hängt auch von der Raumtemperatur und der Zeit ab, die du der Gemeinschaft aus Milchsäurebakterien und Pilzen gibst.

Man kann also durchaus selbst beeinflussen, ob der Kefir beispielsweise hefiger schmeckt und mehr Alkohol enthält (kühlere Temperaturen) oder ob die Milchsäurebakterien geschmacklich überwiegen (wärmere Temperaturen). Längere Fermentationszeit führt zu sehr kräftigem Kefir – ich habe bisher maximal mit 36 Stunden gearbeitet. Der Kefir war dann schon richtig „prickelig“ und sehr sauer. Das hat für ein Kefir Mixgetränk super geschmeckt!

 

kefir selber machen anleitung3

Ich war überrascht, dass sogar der erste Kefiransatz nach dem Transport direkt funktioniert hat.

 

Kefir – luftdicht oder luftig?

Kefir selber machen – dafür gibt es haufenweise Anleitungen im Internet, die sich mitunter deutlich unterscheiden. Die einen schwören auf einen fest verschlossenen Deckel für den optimalen selbst gemachten Kefir – die anderen sind sich sicher, dass Kefir nur mit locker aufgelegtem Deckel oder mit einem festen Tuch mit Gummiband gut wird. Damit endet die Diskussion um guten Kefir nicht. Sie fängt erst an.
Uneinig ist sich die Kefirgemeinde auch darüber, ob Kefirknollen nun mit Metall in Kontakt kommen dürfen oder nicht.

 

kefir selber machen anleitung1

Jeden Tag mache ich etwa einen dreiviertel Liter Kefir für uns – das stärkt das Immunsystem und macht schön entspannt auch bei Stress.

 

Metall tötet Kefirpilz? Nein, das ist falsch.

Die Sache mit dem Metall ist übrigens nicht wirklich „korrekt“ – insbesondere die Idee, das Metall schade dem Kefirpilz. Den interessiert der Kontakt mit Metall nämlich in Wirklichkeit überhaupt nicht. Das Problem kann das Metall selbst sein. Edelstahl funktioniert problemlos – die organischen Säuren im entstehenden Kefirgetränk können allerdings andere Metalle angreifen und damit ungesunde Stoffe in das Getränk lösen. Nebenbei ist das Metall dann natürlich auch beschädigt. Das ist unschön, deshalb wird sinnigerweise zu Plastik oder Edelstahl geraten.

 

kefir selber machen anleitung6

Ob pur oder als Kefirdrink – selbst gemachter Kefir ist immer ein Highlight.

 

Kefir – Muss er hell oder dunkel stehen?

Hier scheiden sich auch die Geister. Ich habe beide Varianten ausprobiert und unter Lichteinwirkung einen milderen, aber dickflüssigeren Kefir bekommen. Meine Meinung ist deshalb ganz klar: Probier aus, was für dich das beste Ergebnis bringt.

 

Was bringt die Zugabe von Probiotika?

In meiner Instagram Story @yourdietangel.blog habe ich gezeigt, dass ich meinem Kefir mein Stamm-Probiotikum (das hier**) hinzufüge. Im Winter mache ich immer eine dreimonatige Kur mit dem Probiotikum, um mein Immunsystem zu stützen und meinen Stoffwechsel anzukurbeln. Ich nehme extra eine Bakterienmischung, die spezifisch zum Abnehmen und zur Gewichtsregulation gedacht ist.
Durch die Zugabe habe ich natürlich den Anteil der Milchsäurebakterien erhöht und es entsteht ein relativ fester, cremiger Kefir mit der typischen Konsistenz für Milch, die ich mit Omni Biotic metabolic fermentiert habe.

Von Natur aus enthält Kefir schon eine sehr schöne Auswahl an Bakterienstämmen und Hefen, das ist kein „Muss“ – ich bin einfach nur so überzeugt von der Wirkung der OBM Mischung, dass ich auf sie ungern verzichten möchte. Wenn ich sie nicht gerade in Joghurt zum Fermentieren gebe, nutze ich sie eben im Kefir.
Nächsten Monat habe ich noch Buttermilch auf meiner „To Do“ Liste und bin schon ganz gespannt, wie sich Buttermilch selber machen lässt.

 

ich gestalte meine realitaet copy

Kefir hilft mir mit den probiotischen Bakterien dabei, entspannt und happy meine Herausforderungen anzugehen.

 

 

Wo bekommst du einen Kefirpilz?

Ich habe meinen tibetanischen Kefirpilz hier gekauft (Link zu Amazon**) – die Anzucht hat problemlos funktioniert und sogar der erste „Aufguss“ vom Kefir war trinkbar und lecker.

 

kefir selber machen anleitung11

Hier siehst du meinen kleinen Kefirpilz – er ist etwa 2 Esslöffel groß und hat sich damit in einer Woche nach Lieferung verdoppelt.

 

So mache ich meinen Kefir selbst

Du weißt jetzt also, dass im Internet unterschiedliche Anleitungen zur Herstellung von Milchkefir und seiner Pflege im Umlauf sind. Gut soweit.

Ich erzähle dir jetzt, wie ich meinen Kefir mache.

 

beckenboden training video übungen1

Neben regelmäßigem Sport, gutem Essen, Entspannung und viel Lachen helfen probiotische Lebensmittel wie Kefir, Naturjoghurt, Buttermilch, Sauerkraut usw. dabei, entspannt und gesund durch den Winter zu kommen.

 

Was du brauchst für 500 ml Milchkefir

1 ausreichend großes Einweckglas oder eine Plastikschale mit Deckel
1 Esslöffel Milchkefir
500 ml Vollmilch oder H-Milch (Rohmilch wird abkochen empfohlen)
1 Plastik- oder Edelstahlsieb
1 Trichter

Ggf. eine Glasflasche oder ein weiteres Glas/Plastikgefäß, um den abgeseihten Kefir zu lagern.

 

Zubereitung Kefir

 

kefir selber machen anleitung2

Selbst gemachter Kefir prickelt schön auf der Zunge und du kannst ihn selber “steuern”, in dem du mit der Temperatur, Helligkeit und der Zeit im Glas experimentierst.

 

Anleitung Kefir selber machen

Vorab: Gläser, Werkzeug und Hände sollten vor dem Hantieren mit der Kefirknolle sauber gewaschen sein, um das Vermehren unerwünschter Keime zu unterbinden. Das gilt hier genauso, wie bei der Herstellung von Joghurt (Joghurt selber machen – Rezept) und anderen Fermenten.

1. Gib die Milch in ein ausreichend großes Gefäß mit säurebeständigem Deckel.

2. Füge deine Kefirknollen hinzu.

3. Verschließe das Glas mit einem Deckel. Das wurde mir in der Anleitung zu meiner Kefirknolle empfohlen und das funktioniert prima. Einige schwören auf „Ohne Deckel“ oder nur lose aufliegendem Deckel. Sicherheitshalber solltest du ein fest verschlossenes Glas alle 24 Stunden entlüften, damit dir der Deckel nicht um die Ohren fliegt.

 

kefir selber machen anleitung10

Ich habe den Kefirpilz hier nicht abgespült, weil das nur etwa alle 14 Tage gemacht werden soll, damit die Knolle nicht ihre Kraft verliert. Andere spülen sie täglich. Probier einfach, was bei dir am besten klappt.

4. Stell das Glas dunkel bei Zimmertemperatur für 24-48 Stunden beiseite.

5. Probiere den Kefir ruhig mit einem sauberen Löffel nach 24 Stunden, um festzustellen, ob er dir säuerlich genug ist. Sobald er dir schmeckt, ist er fertig.

6. Der Geschmack variiert je nach Dauer der Fermentation, Umgebungstemperatur und vermutlich auch nach Art des Kefirpilzes und der individuellen Gemeinschaft an Hefen und Milchsäurebakterien.
Tipp: Teste ruhig auch mal die Fermentation ohne Deckel. Bei meinem Kefirpilz hat sich dann sehr viel Molke unten abgesetzt und oben ist ein cremiger Joghurt entstanden, der lecker geschmeckt hat. Generell kannst du nicht wirklich so viel falsch machen, wie teilweise im Netz zu lesen ist. Experimentiere ein wenig und finde damit deinen „Lieblingskefir“.

Ich bin gespannt, wer von euch sich auch noch vom Kefirknollen-Hype anstecken lässt. Schreib mir mal auf Instagram @yourdietangel.blog oder hier in die Kommentare, wenn du jetzt auch Bock auf Kefir hast.
Eine Knolle bekommst du zum Beispiel hier (Tibetanischer Kefirpilz) – dort habe ich mein Knöllchen nämlich auch gekauft und es hat ja sofort prima geklappt.

kefir selber machen anleitung9

Guten Appetit und ganz viel Gesundheit wünsche ich dir.

 

Was sonst so im Blog passiert

Neues aus dem Blog

Chirurgie

Adipositaschirurgie, bariatrische Chirurgie, metabolische Chirurgie oder schlicht Magenverkleinerung sind verschiedene Begriffe für die chirurgische Behandlung von Adipositas. Die Allgemeinheit "kennt" vor allem das Magenband. Magenbypass und Schlauchmagen sind hingegen die am häufigsten durchgeführten Adipositasoperationen.

Energiebilanz

Adipositas oder Fettleibigkeit entsteht, wenn wir mehr Kalorien essen, als wir verbrauchen können. Diese korrekte Annahme wird jedoch regelmäßig komplett falsch interpretiert. Hier erfährst du, was Energiebilanz wirklich bedeutet, wie sie gesteuert wird, und was du tun kannst, um abzunehmen.

Adipositas

Was ist Adipositas und welche Auswirkung hat diese Krankheit?

Medikamente

Die medikamentöse Behandlung von Adipositas nennt der Mediziner Pharmacotherapie. Es gibt einige Wirkstoffe, die moderat beim Abnehmen helfen können. Das sind die Arzneimittel, denen du begegnen könntest.

BMI

Der Body Mass Index wird zur Einstufung von Körpergewicht in Bezug auf die Körpergröße genutzt. Erfahre hier, ab wann eine Adipositas vorliegt und berechne deinen Body Mass Index.

Bist du dabei?

Ja, bitte sende mir den Yourdietangel Newsletter mit Rezepten, Erfolgsgeschichten, Terminen, Neuigkeiten Rund um Adipositasoperationen, Abnehmen und Adipositas – damit ich in Zukunft zu den Ersten gehöre, die neue Beiträge lesen.

Details zur mit umfassten Einwilligung zur Erfolgsmessung, zur Nutzung des Mail Dienstleisters Mailchimp, der Protokollierung der Anmeldung und der Möglichkeit, jederzeit selbstständig den Newsletter abzubestellen finden sich in der Datenschutzerklärung.

oder