Eiweißmangel tritt auf, wenn du länger weniger eiweißreiche Lebensmittel isst, als dein Körper benötigt. Zu den Symptomen gehören Haarausfall, Verlust von Muskelmasse, dünne brüchige Haare, ausfallende Wimpern, schwache Nägel, Verlust der Handkraft (z.B. Flaschen usw. kriegst du nicht mehr auf), Veränderungen des Appetits von Übelkeit bis zu Heißhunger, anhaltende Müdigkeit/Schwäche, Ödeme / Wassereinlagerungen.

« Back to Glossary Index