Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen. Links sind individuell mit * oder dem jeweiligen Geschäft (z.B. Amazon) gekennzeichnet. Lies mehr über Werbung und Kooperationen auf dieser Website.

Protein Eiskaffee – Eiweißreiche Erfrischung zum Abnehmen

Protein Eiskaffee Rezept für den Sommer

Eiweißreicher Eiskaffee ist für mich die perfekte Lösung, wenn ich Lust auf Eis habe und gleichzeitig wenig Lust auf eine fettreiche, zuckerreiche Portion regulärer Eiscreme.

Eigentlich ist es so einfach, einen Protein Eiskaffee herzustellen, dass ich das Rezept nicht posten wollte. Die Rückfragen über Instagram zeigten mir, ihr wollt dennoch eine kleine Anleitung, wie ihr zum extra kalten Protein Eiskaffee kommt. Meine Zubereitung unterscheidet sich von “Standard Eiskaffee” aus der Eisdiele – denn es ist ein großer Becher “Slushy” oder eben gefrorener Milchshake.

Kein “schnöder” kalter Kaffee mit einer Kugel Eis und Sahne. Ich habe im Rezept übrigens keine Sahnehaube, da ich sehr selten Sahne verwende und keine im Haus habe. Tu dir keinen Zwang an, wenn ein Klecks Schlagsahne dich glücklich macht. Ungesüßt ist sie durchaus eine Sünde wert.

Geeignet ist der Protein Eiskaffee als eiweißreiche Zwischenmahlzeit, ich empfehle ihn nicht als Ersatz für eine Hauptmahlzeit.

 

eiskaffee mit protein rezept

Eiskaffee als Zwischenmahlzeit – Da komme ich direkt in Sommerstimmung. Übrigens: Der Beitrag ist keine beauftragte Werbung von Halo Top. Ich verwende das Eis, habe es selbst gekauft und mag es sehr gerne. Du kannst für dieses Rezept jedes proteinreiche Eis verwenden oder auch eine normale Kugel Eis, wenn du den Zucker verträgst.

 

Zutaten für Protein Eiskaffee »Latte Macciato«

200 ml Milch, in Eiswürfelform eingefroren
10 Gramm geschmacksneutrales Whey Isolat (Das hier nehme ich – ist oft ausverkauft, ich hab auch das hier)
60 ml Espresso, extra stark, ggf. etwas kaltes Wasser
1 Kugel (50 ml) zuckerfreies Protein Vanilleeis (z.B. Halo Top Vanilla Bean)
1 Prise Rohkakao als Deko

Ggf. die übliche »Süße« für deinen Kaffee. Ich benutze weder Zucker noch Zuckerersatz im Kaffee, das verdirbt mir den feinen Geschmack der Arabica Bohnen. Statt Süßungsmittel kannst du auch Whey Isolat in Vanille o.Ä. verwenden.

 

protein eiskaffee selber machen

Proteinreicher Eiskaffee selbst gemacht – Eine leckere Erfrischung im Sommer.

 

Zubereitung Protein Eiskaffee:

Fülle die Milch-Eiswürfel mit dem Whey Isolat in einen Standmixer und pulsiere den Mix zu »Granulat«.

Gib bei laufendem Pürierwerk den Espresso, falls gewünscht dein Süßungsmittel und ggf. etwas kaltes Wasser hinzu, bis eine dickflüssige Eismasse ähnlich eines Slushy entsteht. Ist dein Mixer eher “schwach”, lass es etwas antauen – sonst brauchst du zu viel Wasser und dann ist der Geschmack am Ende nicht optimal.

Fülle deinen Eis-Kaffeemix in ein hohes Glas, toppe ihn mit einer Kugel Protein Vanilleeis und streu ein wenig Kakaopulver drauf.

 

protein eiskaffee kalorienarm

Eiweißreich als Zwischenmahlzeit ist Protein Eiskaffee eine willkommene Abwechslung zum Protein Kaffee.

 

Guten Appetit 🙂

 

Nährwerte Protein Eiskaffee (320 ml)

1 Becher: 162 Kalorien
Fett: 4 Gramm
Kohlenhydrate: 12.3 Gramm
Eiweiß: 18.1 Gramm

 

protein eiskaffee rezept

Lecker und eiskalt – Genau richtig nach dem Krafttraining!

Proteine des Monats

Januar

April

Februar

 

Mai

 

März

Juni

 

Neues aus dem Blog

Feta Tomaten Auflauf mit Bacon – Rezept für Magenverkleinerung

Feta Auflauf Rezept mit Tomate und Bacon Feta Auflauf als schnelle Lowcarb High Protein MahlzeitFeta Auflauf gehört seit meiner Magenbypass Operation 2017 zu meinen Lieblingsgerichten. Rezepte für Feta Auflauf schreibe ich ungern. Warum? Weil...

Kompressionsmieder nach plastischen Operationen – Meine Lieblings Kompressionswäsche

Kompressionsmieder – Wichtig für ein optimales Ergebnis der Bauchstraffung     Kompressionsmieder oder Kompressionswäsche ist heute das Thema des Tages. Happy Friday, meine Herzen. In großen Schrittern nähert sich meine zweite...

Protein Käsekuchen Muffins – Rouxdolphs Geburtstagsrezept

Käsekuchenmuffins oder Mini Cheesecakes habe ich zum 2. Geburtstag meines Magenbypasses gebacken. Heute teile ich das Käsekuchen Protein Rezept mit euch. Diese Muffins sind fluffig und nicht so platt und latschig wie Käsekuchenmuffins aus Eiklar, Magerquark und Proteinpulver. Die Nährwerte sind immer noch prima!

Antrag auf Bauchstraffung bei der Krankenkasse unnötig? So geht es ohne Bürokratie?!

Bauchstraffung ohne Antrag bei der Krankenkasse – einfach nur mit Überweisung vom Hausarzt ins Krankenhaus. So einfach ist das?! Oder etwa doch nicht? Der Antrag auf postbariatrische Wiederherstellungsoperationen wie Bauchdeckenstraffung, Oberarmstraffung, Bruststraffung, Thoraxstraffung usw. macht vielen Menschen nach extremer Gewichtsabnahme Angst. Auf Facebook geht ein Merkblatt um, das einerseits wahr ist – andererseits aber in der Realität für 99% der Betroffenen nicht in Frage kommt. Speziell für jene, die es sich besonders wünschen. Das sind die Menschen von uns, die leider von ihrer Krankenkasse bereits eine oder mehrere Ablehnungen ihres Antrags auf Hautstraffungen bekommen haben.

Muster Antrag auf Kostenübernahme Krankenkasse für deine WHO

Muster Antrag mit vielen Tips und Tricks für ein zielorientiertes, knackiges Anschreiben für deinen Antrag auf Kostenübernahme für Bauchstraffung, Oberschenkelstraffung und Co. Ich verrate, wie ich die Zusage für sieben Hautoperationen nach 200 Kilo Abnahme bekam.

Bestes Burger Rezept der Welt: Rouxdolphs Banana Peanut Burger

Das ultimative Burger Rezept für experimentierfreudige Menschen und alle Verrückten – ich präsentiere den Banana Peanut Burger ohne Brötchen, eins von Rouxdolphs Lieblingsrezepten.

Red Pesto Protein Bagels – Magenbypass Rezept

Proteinbagels mit Red Pesto – meine neueste Kreation der lowcarb highprotein Bagel Familie trumpft mit leckerem italienischem Flair und hat als Grillbeilage die ganze Familie begeistert.

Bist du dabei?

Ja, bitte sende mir den Yourdietangel Newsletter mit Rezepten, Erfolgsgeschichten, Terminen, Neuigkeiten Rund um Adipositasoperationen, Abnehmen und Adipositas – damit ich in Zukunft zu den Ersten gehöre, die neue Beiträge lesen.

Details zur mit umfassten Einwilligung zur Erfolgsmessung, zur Nutzung des Mail Dienstleisters Mailchimp, der Protokollierung der Anmeldung und der Möglichkeit, jederzeit selbstständig den Newsletter abzubestellen finden sich in der Datenschutzerklärung.

oder