Proteinkaffee ist ein kleiner Hype auf Instagram

Protein
  Kaffee

Mit eiweißreichem Kaffee zum Proteinziel

Proteinkaffee ist einfach eine Mischung aus Kaffee und Proteinshake. Diesen Trick benutze ich seit Jahren, um meine errechneten Eiweißwerte zu erreichen. Seit der Magenoperation nimmt das Eiweiß einen größeren Teil meiner Mahlzeiten ein und der Proteinkaffee hilft enorm, bequem auf ein paar extra Gramm Protein zu kommen.

Die größten Fehler bei der Zubereitung von Proteinkaffe sind meiner Meinung nach das Verwenden von zu viel Eiweiß pro Portion – oder Proteinpulver mit einem hohen Anteil an Bindemitteln. Besonders gut eignen sich instantisierte Whey – oder Kollagenmischungen. Ich persönlich verwende verschiedene Proteinpulver, manchmal sind meine Lieblingspulver nämlich ausverkauft. *schnief*

Optimal ist die Proteinmenge auf deinen Geschmack abzustimmen. Rezepte zum Proteinkaffee gibts einige unten unter dem Artikel.

Eine Liste meiner Lieblingspulver füge ich unter dem Video als Liste an, falls du dich dafür interessierst. Wie gesagt: Manchmal sind einige davon “weg”, deshalb verlinke ich mehrere. Es handelt sich dabei um Amazon Affiliate Links (Mehr dazu unter Werbung & Kooperationen) – wir haben alle Pulver selbst gekauft und benutzen die regelmäßig!

Proteinpulver & andere Zutaten

Proteinpulver - Was ist was? Worauf muss ich achten?

 

Du hast kein Whey Isolat oder weißt nicht, was das ist?

Du hast kein Whey Isolat? Das Proteinpulver kannst du auch austauschen mit dem, das du da hast. Hier stelle ich dir kurz vor, welche Arten von Pulver es gibt und welche Backeigenschaften sie haben.

100% Kollagenhydrolysat

ist z.B. allin pure Protein Pulver, Primal Collagen, Weider Kollagen). Ich persönlich benutze aktuell das von Weider, weil ich es im Sparabo 15% günstiger bekomme 🙂

Kollagen ist geschmacksneutral und eignet sich super zum Zugeben in Backwaren, Getränke und Speisen. Es sollte auf Grund seiner speziellen Kombination an Eiweißbausteinen immer mit anderen Eiweißquellen z.B. Ei, Fleisch, Milch, Quark, Hülsenfrüchte kombiniert werden. In Facebook Gruppen und bei manchen Ernährungsberatungen wird das Kollagen oft als minderwertig eingestuft.

Für unsere Zwecke ist Kollagen als zusätzliches Eiweiß eine sinnvolle Idee! Ich schwöre drauf, weil es sich so leicht verwenden lässt.

Whey Konzentrat / Milchproteinmischungen auf Molkebasis

Ebenso gut eignen sich andere Whey Pulver (z.B. Gym Pro Premium WheyNeutrales Whey Isolat, Primal Whey, Fresubin Protein Powder ...).

Proteinpulver aus Casein

(z.B. Micellar Casein, Rescource Instant Protein) sorgen für ein sehr kompaktes Ergebnis. Casein ist prima zum Herstellen von Protein Mousse und festern Gebäcken, auch Protein Pancakes gelingen damit gut.

Was ist eigentlich Whey Isolat?

Whey Isolat ist pur das beste Proteinpulver für uns, weil es pro 100 Gramm extrem viel Eiweiß liefert und kaum Kohlenhydrate und Fett. Ich benutze zum Beispiel Zerolight für meinen Proteinkaffee. (Proteinkaffee Rezept hab ich in der Rezeptesammlung für dich) Die Sorte "Vanilla Ice" hat mehr als 87 Gramm Protein auf 100 Gramm Pulver! Geschmacksneutrales Whey Isolat benutze ich zur Zeit das Whey Isolat Pulver von FSA Nutrition, weil es für mich das beste Preis-Leistungsverhältnis hatte, das hat immerhin noch über 85 Gramm Eiweiß. Es ist ab und zu mal ausverkauft, dann ordere ich mir das neutrale Whey Isolat in der schwarz-grünen Dose. (das hier)

 

Ersatz für Kartoffelfasern & Flohsamenschalen

Wenn du erst gerade die Breiphase der Operation hinter dir hast, ist ein Brot mit so vielen Ballaststoffen eventuell nicht für dich geeignet. Es ist möglich, Kartoffelfasern durch Dinkelmehl zu ersetzen und Flohsamenschalen mit Haferkleie. Damit senkst du den Ballaststoffanteil und bringst ein paar mehr Kohlenhydrate rein. Das ist aber auch okay! Du isst ja nur eine kleine Menge.

Flohsamenschalen günstig bei Amazon anzeigen lassen

Alternative Ballaststoffmehle kannst du auch statt Kartoffelfaser nehmen. Sehr gute Ergebnisse habe ich auch mit Fiberfin (Auf Amazon ansehen) und mit Bambusfasern (Auf Amazon ansehen) erzielt. Nimm einfach, was du da hast.

 

 

 

 

Bist du dabei?

Ja, bitte sende mir den Yourdietangel Newsletter mit Rezepten, Erfolgsgeschichten, Terminen, Neuigkeiten Rund um Adipositasoperationen, Abnehmen und Adipositas – damit ich in Zukunft zu den Ersten gehöre, die neue Beiträge lesen.

Details zur mit umfassten Einwilligung zur Erfolgsmessung, zur Nutzung des Mail Dienstleisters Mailchimp, der Protokollierung der Anmeldung und der Möglichkeit, jederzeit selbstständig den Newsletter abzubestellen finden sich in der Datenschutzerklärung.

oder