Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen.

Überblick

%

Fettarm?

%

Proteinreich?

%

Lowcarb?

Proteinshake ohne Pulver selbst machen

Proteinpulver gibt es in vielen Geschmacksrichtungen fertig zu kaufen. Normalerweise benutze ich “fauler Schlumpf” für mein New York Cheesecake Shake einfach nur “Naked Whey Buttermilk Lime (auf Amazon ansehen)” und gebe einen Tropfen Keksaroma mit einer Prise Salz mit hinein. Das Zeug schmeckt einfach super in eiskaltem Wasser! Im Sommer trinke ich es als “Zitronenbuttermilch” und komme spielend leicht auf mein Eiweiß.

Warum habe ich gefühlte eine Million Proteinpulver für Shakes?

Abwechslung im Eiweißpulver Schrank ergibt sich bei mir durch meinen Abnehm-Marathon (Lies: Wie ich 193 kg abgenommen habe) – über zehn Jahre kämpfe ich gegen die Kilos und habe glaube ich jedes Eiweißshake auf diesem Planeten probiert. Ähm, naja, vielleicht doch nicht.

Nicht jeder hat eine so weite Strecke hinter sich oder möchte bzw. kann sich überhaupt Eiweißpulver kaufen. Keine Angst, die Rettung naht! So kommst du auf dein Protein, ohne Eiweißshake zu kaufen.

Wie auch immer: Proteinshake kann man aus einfachen Zutaten aus dem Supermarkt selber machen, ganz ohne jedes Eiweißpulver. Dazu bietet die Kühlabteilung eine große Auswahl an Grundzutaten.

  • In Frage kommen beispielweise alle “natur” Varianten ohne Zusätze von:
  • Kefir
  • Buttermilch
  • Milch
  • Dickmilch
  • Joghurt
  • Quark
  • Skyr
  • MeinQ
  • Fitness Quark
    eiweissquellen aus dem supermarkt

    Eiweiss einfach im Supermarkt kaufen

 

Das hochwertige Milcheiweiß steht also bereits im Regal in jedem Supermarkt. Natürlich sind Eiweißpulver praktisch und einige sind sogar lecker, andere … naja … praktisch eben. Lecker, eher nicht so.

Sind Sonderzutaten im Cheesecake Shake Rezept?

Ich benutze als Süßungsmittel “Flavor Drops Cheesecake (jetzt auf Amazon ansehen)” – die betonen den Käsekuchen Geschmack nur und schmecken generell sehr lecker, um Joghurt und Quark abzuschmecken. Die Tropfen können für dieses Rezept vollständig weggelassen werden – nimm einfach das Süßungsmittel, dass du gern nutzen möchtest.

Werden wir jetzt kreativ und zaubern uns einen New York Cheesecake Shake aus Supermarkt Produkten, okay?

“Eiweißshake selbst machen ohne Pulver – ganz einfach!”

 

Nährwerte New York Cheesecake Shake
protein shake cheesecake vanilla

Vanille-Zitrone Cheesecake Shake nach Art des New York Cheesecake

Nährwerte Proteinshake “New York Cheesecake” Art

Die Kalorien/ Nährwerte für die ganze Portion

Zubereitung mit Buttermilch

  •  117 Kalorien
  •  1 Gramm Fett
  •  11.5 Gramm Kohlenhydrate
  •  13.6 Gramm Eiweiß
  • 1.9 Gramm Ballaststoffe

Ermittelt habe ich die Daten mit der FDDB Extender App.

 

Rezept drucken
New York Cheesecake Shake
Erfrischendes New York Cheesecake Eiweißshake aus Zutaten direkt aus dem Kühlregal - ohne Proteinpulver.
Anleitungen
  1. Alle Zutaten in einen Standmixer geben und kräftig durchpürieren. Alternativ geht die Zubereitung mit dem Stabmixer in einem hohen Rührgefäß.
  2. Tip für den Sommer: Buttermilch als Eiswürfel einfrieren und den Shake mit 50g gefrorener Buttermilch und 50g flüssiger Buttermilch zubereiten. Super lecker und erfrischend.
Rezept Hinweise