High Protein Bagles Rezept

magenbypass hallo klein

“Das ist eins meiner liebsten Rezepte für ein Frühstück mit Brot” – Rouxdolph, Magenbypass bei Anne

High Protein Bagles backen gehörte heute zu meiner Nummer eins auf der To-Do List. Eiweißreiche Brötchen mit moderaten Kohlenhydraten und Loch in der Mitte – wer steht dafür nicht gern eine halbe Stunde früher auf? Mein Basis Rezept für Protein Bagles in der Lowcarb Variante kennst du bereits.

Heute wandern wir in die Fitnessecke für Sportler und aktive Menschen und bringen Hafer auf den Tisch.

In den High Protein Bagles sorgt der Hafer für einen angenehm süßlichen Geschmack, die Eiweiß Bagles schmecken frisch aufgetoastet sogar ohne Belag hervorragend. Die saftige Konsistenz im Inneren und außen der krosse Mantel fühlen sich beim Essen einfach gut an.

Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen. Links sind individuell mit * oder dem jeweiligen Geschäft (z.B. Amazon) gekennzeichnet. Lies mehr über Werbung und Kooperationen auf dieser Website.

anne killing it in the gym

#fürdiegainz wird nicht nur trainiert, sondern auch gegessen!

High Protein Bagle – Hier kommt das 2. Rezept für die #bagleweek

Wir Bodybuilder haben unseren Ruf weg. Ohne ein Wimpernzucken ziehen wir uns Eiklar pur rein und futtern haufenweise Haferflocken. Für die Gainz und so, du weißt schon.

Ich trinke tatsächlich gern meine Eiklar Proteindrinks von Novo X (Auf Amazon zeigen), weil ein kleines Päckchen mit 60 Gramm Eiweiß um die Ecke kommt und die Kalorien zu 99 % vom Eiweiß stammen. Gemischt mit Wasser schmeckt mir besonders Mango und Zitrone, zum Backen liebe ich Vanille.

Das “ungewürzte” Eiklar benutze ich jedoch ständig zum Backen und Kochen – deshalb basieren fast all meine Brot- und Brötchenrezepte auf Eiklar.

Natürlich kann man für viele Rezepte auch ganze Eier verwenden. Da sind wir wieder beim Bodybuilding: Meine Ernährung erfordert ein gutes Verhältnis von Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten. 220 Gramm ganze Eier in einem Teig liefern mir häufig zu viel Fett.

Boah, ich laber heute wieder rum. Mein Kopf quillt über, denn die Bagle Week rückt näher und es gibt noch viel zu tun, bevor mein Blog in neuem Look mit brandneuen Fotos zu meinen alten Rezepten wieder online geht.

protein bagle rezept aufgeschnitten 1

Auch der High Protein Bagle mit Hafer ist schön fluffig und saftig, um mit einem kleinen Magen gut vertragen zu werden.

 

Wozu denn nun ein Bagle mit Kohlenhydraten? Die gibts doch fertig im Laden?!

Dieses Rezept gehört in die Kategorie “kohlenhydratreduziert, mit guten langsamen Kohlenhydraten”. In diesem Fall ist es zusätzlich glutenfrei, sojafrei und frei von Nussmehlen. Ein Bagle von der Stange hat im Verhältnis zur Eiweißmenge zu viele Kohlenhydrate für meine Ernährung und stopft Rouxdolph durch die sehr dichte Konsistenz voll.

oat bagle brötchen rezept

Lecker kombiniert mit Frischkäse

 

Ein High Protein Bagle mit Haferflocken wiegt 140 Gramm und liefert knackige 26 Gramm Eiweiß!

Hafer nutze ich gern. Es hat nicht nur langsame Kohlenhydrate und hochwertiges Eiweiß, sondern auch den löslichen Ballaststoff Beta Glucan, der in der Lage ist, Blutzucker und Cholesterinwerte zu senken. Zusammen mit den Flohsamenschalen und der resistenten Stärke (Fiberfin, auf Amazon anzeigen) liefert ein Hafer Protein Bagle 6 Gramm Ballaststoffe und macht damit super lange satt.

 

Zutaten für die Oat High Protein Bagles

 

 

Zubereitung der High Protein Bagles

 

protein hafer bagle

Mit etwas Hafer bestreut vor dem Backen

Brauchst du eine sehr detaillierte Anleitung, empfehle ich dir, das Basis Rezept für die Protein Bagles zu lesen. Hier gibts die einfache Variante für erfahrene Bäcker und Bäckerinnen.

1. Heize den Ofen auf 160 Grad vor, stell die Bagle Form bereit. (Ich benutze für dieses Rezept die große Bagle Form von Lurch – Auf Amazon anzeigen). Alternativ kannst du dieses Rezept auf 8 Mulden der kleinen Form aufteilen. Für die kleinen Bagles habe ich diese Bagle Formen, die sind ganz okay und preiswert – bitte ganz leicht fetten). Besonders für weniger als sechs Monate operierte “Mägen” ist das ein guter Plan.

2. Mixe alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut durch. Das Backpulver und Natron sollen ebenmäßig verteilt sein.

3. Mische die feuchten Zutaten in einer zweiten großen Rührschüssel und mixe mit Handmixer oder Küchenmaschine alles zu einer einheitlichen Masse.

4. Füge esslöffelweise bei laufendem Mixer die trockenen Zutaten hinzu, bis ein glatter Teig entsteht.

5. Genehmige dem Teig und dir 10 Minuten Ruhe zum Quellen der Ballaststoffe (er geht nicht auf), dann ab in die Bagle Form damit und rein in den vorgeheizten Ofen. Die Konsistenz des Teiges ist eher flüssig wie Rührteig.

6. In meinem Ofen bei 160 Grad Umluft brauchten die Bagles 38 Minuten, bis sie aussen goldgelb gebräunt waren und die Stäbchenprobe ohne klebrigen Teig zurückkam.

7. Entferne die Bagles nach dem Backen sofort vorsichtig aus der Silikonform. Der Teig ist ohnehin weicher und saftiger als normale Backwaren und sollte möglichst nicht in der Form schwitzen. Aus einer hochwertigen Form kannst du die Bagles mit etwas Feingefühl problemlos sofort entfernen!

8. Die High Protein Bagles schmecken getoastet am besten – so ist das übrigens mit den meisten Lowcarb Brötchen und Broten. Vor dem Servieren ab in den Toaster und lecker! Zum Einfrieren empfehle ich dir, die Bagles mit einem scharfen Messer bereits durchzuschneiden und flach liegend nebeneinander einzufrieren. Sind sie durchgefroren, können die Hälften auch wieder übereinander liegen z.B. in einer Tüte oder einer Gefrierbox. Du kannst sie so einzeln entnehmen und binnen 3-4 Minuten im Toaster aufknuspern.

protein bagle kalorien high protein oat bagle rezept

Servierbeispiel mit Kalorien der gesamten Portion im Bild

 

Nährwerte der High Protein  Bagles mit Hafer

Bezogen auf einen Bagle, 140 Gramm. Hergestellt mit MeinQ Proteinquark und einer MIschung aus Kollagen und Whey Isolat.

  • Kalorien: 174
  • Fett: 2 Gramm
  • Kohlenhydrate: 10.4 Gramm
  • Eiweiß: 26.1 Gramm

Guten Appetit 🙂