Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalten wir ohne Mehrkosten für dich eine Miniprovision. Wir stellen nur Sachen vor, die wir selbst gern und häufig benutzen.

French Toast - Lowcarb Frühstücksidee

 

french toast feature 2

In den USA gehört French Toast zu den typischen Frühstücksgerichten.

Lowcarb French Toast mit reichlich Eiweiß - das Frühstück der Sieger

Ja, na gut. Die Überschrift ist etwas übertrieben. Ich bin noch im Rausch, denn dieses kohlenhydratarme Leckerchen hat mir super geschmeckt.

Genau genommen kam ich vorhin hungrig nach Hause und hatte richtig Bock auf ein ausgefallenes Lowcarb Frühstück im USA Style. Frenchtoast, Sirup, Bacon.

Ausdauertraining verführt Rouxdolph immer zu extravaganten Wünschen und ich muss dann sehen, wie ich gefühlte 1500 Kalorien French-Toast und Ahornsirup in ein proteinreiches Frühstück mit moderatem Fettgehalt und einer vernünftigen Kalorienanzahl verwandele.

Spontan entschied ich mich dafür, einen Protein Kartoffel Toastie (Rezept hier) in 3 dünnere Scheiben zu schneiden und damit das typisch amerikanische Soulfood Frühstück zu zaubern. Sicher funktioniert das Rezept auch mit anderen hellen Eiweißbrötchen oder Brot.

Und siehe da: der French Toast ist toll geworden. Immer wieder bin ich erstaunt, wozu sich die Eiweißbomben von Toastie alles gebrauchen lassen. Die weiche Pore des Lowcarbgebäcks saugte sich gierig mit der Eiermischung voll und das Endergebnis war WOW! Deshalb also hier das Rezept für dich.

Kalorien und Makros Lowcarb French Toast Rezept mit Bacon

192 Kalorien - 17 Gramm Eiweiß

Das Beste daran: Mit zwei Scheiben Bacon und ein paar Himbeeren liegt das Frühstück bei übersichtlichen 192 Kalorien und liefert 17 Gramm hochwertiges Eiweiß.

Ich zeige dir heute den Screenshot aus der FDDB Extender App, die ich sehr empfehlen kann (Werbung aus Überzeugung 🙂

french toast fruehstueck

Makros Lowcarb Frenchtoast

 

lowcarb french toast kalorien

lowcarb french toast kalorien

Rezept drucken
Lowcarb French Toast mit Bacon
Kohlenhydratarme French Toast Variante aus meinen leckeren Kartoffel Toasties.
Anleitungen
  1. Toastie in dünne Scheiben schneiden. Je nach genutzter Backform sind 2-4 Scheiben ideal.
  2. Die Eier-Mischung herstellen, in dem du das Ei mit der Süße, dem Salz und dem Zimt verquirlst.
  3. Toastiescheiben in der Eiermischung einlegen. Du kannst das abends vorbereiten und die Toasties über Nacht quellen lassen. Ansonsten solltest du etwa eine Stunde Wartezeit einplanen, damit sich das Lowcarbgebäck richtig mit der Eiermischung vollsaugen kann.
    lowcarb french toast magenverkleinerung rezepte
  4. Pfanne auf den Herd stellen und den Bacon in die kalte! Pfanne legen, dann erst die Herdplatte anstellen. Das Baconfett kann so besser auslaufen und du brauchst es nicht essen (es sei denn, du möchtest gern! Das ist ok!). Der Bacon ist fertig, wenn er leicht gebräunt ist. Lege ihn auf Küchenkreppe, um überschüssiges Fett aufzusaugen.
    french toast rezept mit bacon
  5. Willst du ohne Fett braten - bei gut beschichteter Pfanne kein Problem - wischt du nun das übrige Baconfett mit einem Küchenkrepp aus der Pfanne, bevor du die eingeweichten Toasties darin von beiden Seiten goldgelb anbrätst. Ich brate die auf mittlerer Stufe meines Herds (4 von 9).
    french toast zubereitung lowcarb
  6. Zum Schluss gib den Bacon wieder kurz mit in die Pfanne, damit er schön warm wird. Dekoriere den Teller mit Obst, wenn du magst.
  7. Direkt am Tisch kannst du je nach Geschmack zuckerfreien oder normalen Ahornsirup, Puder-Erithrit, selbstgemachte "gesunde Nutella" oder ein Topping deiner Wahl dazu essen.
    kohlenhydratarmer french toast rezept
  8. lowcarb protein french toast
Rezept Hinweise

Hinweis zur Portionsgröße:

Dieses Rezept ergibt eine Portion von etwa 130 Gramm. Falls du mehr essen kannst und möchtest, ist das völlig in Ordnung! Bereite einfach einen weiteren Toastie zu - oder erhöhe die Menge an Obst, mach dir einen leckeren Quardip. Mein Magenbypass hat einen Minimizer Ring, der das Volumen meiner festen Mahlzeiten klein hält und ich habe diese Portion für mich gekocht. Größere Portionen sind durchaus erlaubt und normal!