Inhalt dieses Artikels

Eiweiß ist ein essentieller Baustoff in unserem Körper, ohne Protein geht nichts. Er ist notwendig für den Aufbau von Haut, Muskulatur, Knochen, Zähnen, Haaren, Fingernägeln, Knorpeln, Sehnen. Unser Immunsystem besteht überwiegend aus Eiweißen.

Die Folgen von Eiweißmangel können schwerwiegend sein.

Die Veränderung der Ernährungsgewohnheiten nach einer Magenoperation zum Abnehmen erschwert es, täglich auf die Mindestmenge Eiweiß zu kommen. Nach einer bariatrischen Operation ist es deshalb wichtig, den Eiweißbedarf individuell vom Ernährungsmediziner berechnen zu lassen und durch proteinreiche Mahlzeiten und bei Bedarf Proteinpulver die empfohlene Menge zu essen.

 

Eiweiß nach dem Magenbypass berechnen?

Wozu das denn?!

Das sind doch 60 Gramm für alle, oder nicht?

Uschi Mustermann

Fast Food Enthusiastin, Haarlos, schwach und trotzdem glücklich

Ähm naja.

Eher “oder nicht”!

Die Empfehlung der häufig zitierten 60 Gramm Eiweiß nach Magenbypass oder Schlauchmagen Operation als Pauschale beziehen sich auf einen Beispielpatienten mit einem Körpergewicht von 115,67 kg bei 171,8 cm Körpergröße und einem BMI 40. (1) Protein stellt alle unsere “Körperstrukturen” her – da ist es ganz logisch, dass zum Beispiel ein Mensch mit 1,60 Körperhöhe weniger Eiweiß zum Erhalt und Aufbau seiner “Strukturen” benötigt, als ein 1,80 großer Mensch.

Der Einfachheit halber (vermute ich!) ist er in der Übersicht in der Leitlinie Adipositaschirurgie 2018 (2) nicht gesondert als Wert für den Beispielpatienten gekennzeichnet. Die “Beispielhaftigkeit” des Pauschalwerts von 60 Gramm wird aber durch den zugehörigen Text und die umfangreichen Quellenangaben schnell deutlich. Übliche Praxis laut Fortbildungs-App der ASMBS “Essentials of bariatric and metabolic surgery” ist die Anpassung des individuellen Eiweißbedarfs nach dem errechneten Idealgewicht des Patienten spätestens 3 Monate nach der Operation. (3)

 

Wie wird das Protein nach OP berechnet?

 

Als Berechnungsgrundlage wird das Idealgewicht in Kilogramm multipliziert mit 1,5 und das ergibt den korrekten Eiweißbedarf eines Erwachsenen mit unmodifiziertem Roux-N-Y Bypass oder Schlauchmagen. (2) Modifizierte Bypässe wie der Omega Loop oder Bypässe mit verlängerten Schlingen sowie der BPD/Duodenalswitch werden mit bis zu 2,1g Eiweiß berechnet auf das Idealgewicht berechnet. (1) (2)

Eiweißmangel Symptome

 

  • Haarausfall
  • Verlust von Muskelmasse
  • Dünne, brüchige Haare
  • Verlust der Griffkraft
  • Übelkeit oder gesteigerter Appetit
  • Heißhunger auf Süßes / Fast Food
  • Müdigkeit / Schwäche
  • Ödeme / Wassereinlagerungen

 

Eiweißbedarf Liste

 

 

  • RNY Bypass (unmodifiziert): 1,5
  • Schlauchmagen: 1,0* – 1,5
  • Omega Loop: 1,5 – 2,1
  • BPD/DS: 1,5 – 2,1
  • Magenbypass mit verlängerter Schlinge: 1,5 – 2,1

Eiweißbedarf selbst berechnen

In erster Linie sollte die individuelle Berechnung deiner Eiweißmenge durch den Ernährungsmediziner in deinem Adipositaszentrum erfolgen. Neben Blutwerten und den Symptomen von Eiweißmangel spielen zahlreiche Faktoren für die Festlegung des geeigneten Eiweißwerts eine Rolle.

Die Beispielrechnung und Liste dient ausschließlich dazu, deine Proteinempfehlung nachzuvollziehen und ggf. vor Ort mit deiner Ernährungsfachkraft zu besprechen, warum ihre Empfehlung u.U. von den Leitlinien und dem Clinical Practice Guide abweicht. Dieser Blog dient rein der Information und nicht als Ersatz für professionelle Beratung. (Sicherheitshinweis)

Beispielrechnung an Hand meiner Daten

Ich bin 1,80 groß und habe laut Rechner ein Idealgewicht von 64 kg – 81kg.

Ich nehme 75 Kilogramm als Ausgangswert. Es handelt sich dabei um meine im Institut für Sportmedizin ermittelte “schlanke Körpermasse”. Wenn dir eine solche Analyse zur Verfügung steht, kannst du auch diesen Wert benutzen.

Der Anschaulichkeit halber berechne ich zusätzlich nach dem niedrigen Idealgewicht von 65 kg, die in einer “unsportlichen” Version von mir realistisch erscheinen.

Mein Magenbypass hat eine verlängerte biliopankreatische Schlinge. Dadurch wurde die Malabsorbtion vergrößert, ich kann Nährstoffe aus dem Essen schlechter aufnehmen.

Für mein sportliches „Ich“ 75 x 1,5 = 112,5 Gramm Eiweiß
Für mein unsportliches „Ich“ 65 x 1,5 = 97,5 Gramm Eiweiß

Anne

Magenbypass mit verlängerter biliopankreatischer Schlinge und Minimizer Ring, 1,80 Meter groß

Idealgewicht berechnen

Powered by YAZIO

Anmerkungen und Quellenangaben

Anmerkungen und Quellen

* Die 1,0g Eiweiß beim Schlauchmagen tauchen in verschiedener Lektüre auf, ebenso die Empfehlung, mit 1,0 – 1,2 Gramm Eiweiß zu arbeiten. Leider erinnere ich mich zum aktuellen Zeitpunkt nicht, wo ich das gelesen habe. Der Schlauchmagen besitzt keine “malabsorbtive” Komponente, da keine Veränderung der Verdauung im Darm und der Aufnahme von Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten aus der Nahrung stattfindet. Es spricht aus meiner Sicht nichts dagegen, für den Schlauchmagen die Werte für den Durchschnittsbürger zu benutzen. Je nach Quelle schwanken die Empfehlungen für “Normalos” zwischen 0,8 und 1,2g / kg . Achtung, Meinung: mit einem Schlauchi würde ich mit 1,2 Gramm rechnen und gucken, wie sich Symptome (Haarausfall, Heißhunger usw.) entwickeln.

(1) “Clinical Practice Guidelines for the Perioperative Nutritional, Metabolic, and Nonsurgical Support of the Bariatric Surgery Patient—2013 Update: Cosponsored by American Association of Clinical Endocrinologists, The Obesity Society, and American Society for Metabolic & Bariatric Surgery” https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4142593/

(2) Aktuelle Leitlinie Langfassung (PDF Download Direktlink!) https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/088-001l_S3_Chirurgie-Adipositas-metabolische-Erkrankugen_2018-02.pdf

(3) ASMBS App zur Fortbildung, kostenfreie Nutzung des Basiskurses. Das ist kein Werbelink oder so 🙂 Just sayin` https://asmbs.org/essentials-bariatric-metabolic-app

(4) Bariatric Times, Ausgabe November 2018, Seite 14 im Artikel “Inadequate Protein Intake after Bariatric Surgery: Effects on Body Composition and Sarcopenic Obestiy”

Neues aus dem Blog

Feta Tomaten Auflauf mit Bacon – Rezept für Magenverkleinerung

Feta Auflauf Rezept mit Tomate und Bacon Feta Auflauf als schnelle Lowcarb High Protein MahlzeitFeta Auflauf gehört seit meiner Magenbypass Operation 2017 zu meinen Lieblingsgerichten. Rezepte für Feta Auflauf schreibe ich ungern. Warum? Weil...

Kompressionsmieder nach plastischen Operationen – Meine Lieblings Kompressionswäsche

Kompressionsmieder – Wichtig für ein optimales Ergebnis der Bauchstraffung     Kompressionsmieder oder Kompressionswäsche ist heute das Thema des Tages. Happy Friday, meine Herzen. In großen Schrittern nähert sich meine zweite...

Protein Käsekuchen Muffins – Rouxdolphs Geburtstagsrezept

Käsekuchenmuffins oder Mini Cheesecakes habe ich zum 2. Geburtstag meines Magenbypasses gebacken. Heute teile ich das Käsekuchen Protein Rezept mit euch. Diese Muffins sind fluffig und nicht so platt und latschig wie Käsekuchenmuffins aus Eiklar, Magerquark und Proteinpulver. Die Nährwerte sind immer noch prima!

Antrag auf Bauchstraffung bei der Krankenkasse unnötig? So geht es ohne Bürokratie?!

Bauchstraffung ohne Antrag bei der Krankenkasse – einfach nur mit Überweisung vom Hausarzt ins Krankenhaus. So einfach ist das?! Oder etwa doch nicht? Der Antrag auf postbariatrische Wiederherstellungsoperationen wie Bauchdeckenstraffung, Oberarmstraffung, Bruststraffung, Thoraxstraffung usw. macht vielen Menschen nach extremer Gewichtsabnahme Angst. Auf Facebook geht ein Merkblatt um, das einerseits wahr ist – andererseits aber in der Realität für 99% der Betroffenen nicht in Frage kommt. Speziell für jene, die es sich besonders wünschen. Das sind die Menschen von uns, die leider von ihrer Krankenkasse bereits eine oder mehrere Ablehnungen ihres Antrags auf Hautstraffungen bekommen haben.

Muster Antrag auf Kostenübernahme Krankenkasse für deine WHO

Muster Antrag mit vielen Tips und Tricks für ein zielorientiertes, knackiges Anschreiben für deinen Antrag auf Kostenübernahme für Bauchstraffung, Oberschenkelstraffung und Co. Ich verrate, wie ich die Zusage für sieben Hautoperationen nach 200 Kilo Abnahme bekam.

Bestes Burger Rezept der Welt: Rouxdolphs Banana Peanut Burger

Das ultimative Burger Rezept für experimentierfreudige Menschen und alle Verrückten – ich präsentiere den Banana Peanut Burger ohne Brötchen, eins von Rouxdolphs Lieblingsrezepten.

Red Pesto Protein Bagels – Magenbypass Rezept

Proteinbagels mit Red Pesto – meine neueste Kreation der lowcarb highprotein Bagel Familie trumpft mit leckerem italienischem Flair und hat als Grillbeilage die ganze Familie begeistert.

Bist du dabei?

Ja, bitte sende mir den Yourdietangel Newsletter mit Rezepten, Erfolgsgeschichten, Terminen, Neuigkeiten Rund um Adipositasoperationen, Abnehmen und Adipositas – damit ich in Zukunft zu den Ersten gehöre, die neue Beiträge lesen.

Details zur mit umfassten Einwilligung zur Erfolgsmessung, zur Nutzung des Mail Dienstleisters Mailchimp, der Protokollierung der Anmeldung und der Möglichkeit, jederzeit selbstständig den Newsletter abzubestellen finden sich in der Datenschutzerklärung.

oder