Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen alten Post auf dem Yourdietangel Blog. Seit den Anfängen meiner Bloggerzeit habe ich eine Menge dazu gelernt. Die alten Inhalte entsprechen nicht mehr zwangsläufig meiner aktuellen Meinung. – Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Das heißt, wenn du über die Links einen Kauf tätigen solltest, erhält mein Mann eine kleine Provision ohne Mehrkosten für dich.

hautlappen nach gewichtsabnahme vergleich

Hautlappen müssen im Sommer besonders gut geschützt werden

Die Temperaturen steigen über 30 Grad und es wird Zeit, die Kleider und luftigen Shorts rauszukramen. Wenn da nicht das Problem mit den wunden Oberschenkeln wäre, dass viele aus unserer Community nur allzugut kennen. Die Alternative: entweder Hosen tragen, die lang genug sind oder Kleider mit Leggings kombinieren.

Nichts gegen Leggings und Radler als “Unterzug” – doch es gibt auch Tage, an denen der vergleichsweise dicke Baumwollstoff einfach nur zur warm ist. Ich helfe mir bei extra heißem Wetter mit zwei einfachen Tricks, die ich Euch vorstellen möchte. Es gibt nämlich tatsächlich Alternativen zu einer schnöden Leggings und sogar eine Möglichkeit, ganz ohne Extra Unterzug wunde Stellen zu vermeiden.

Fangen wir zunächst mit der einfachen Alternative zu einer Baumwoll Leggings an:

Lange Compressions Unterwäsche für Herren aus sporttauglichem, hauchdünnen Material, das extra für anstrengendes Training entwickelt wurde. Das Material ist wesentlich dünner als eine normale Leggings, absolut atmungsaktiv und verfügt über eine antibakterielles Gewebe sozusagen, damit wird verhindert, dass man nach einem halben Tag schwitzen schlecht riecht. Es leitet Hitze und Feuchtigkeit vom Körper ab und trägt sich wesentlich luftiger als eine Leggings. Für Damen habe ich bisher kein Produkt gefunden, dass mit den Beinlängen von 15 oder 23 cm angeboten wird.

Die Hosen fallen recht groß aus, mit Gr. 48 passe ich sogar in die L Shorts, da das Material superelastisch ist. Ich bevorzuge XL, weil die Beinlänge dann bis zum Knie reicht, genauso lang sind etwa meine Sommerkleider. Da schabt nichts und noch dazu sind die Unterhosen eine prima Kompression für lockere Sporthosen und ersetzen unbequeme Unterwäsche, deren Nähte ggf. auch Wundreiben zB in der Leiste. Sie bleiben nach vielen Wäschen in Form, ich achte darauf, das Material ohne Weichspüler mit Sportwaschmittel zu waschen. Es handelt sich um ein Hightech Gewebe, dass seine Eigenschaften nur bewahrt, wenn nichts “die Poren” verstopft. Deshalb: Finger weg von Weichspüler, sonst funktioniert das Membrangewebe nicht, dass für das luftige Tragefühl und die Ableitung der Feuchtigkeit nach Außen zuständig ist. Gilt übrigens für alle Funktionskleidungsstücke und Microfasern! Mit verstopften Poren schwitzt man in dem Zeug wie ein Iltis! (Komische Redewendung, schwitzen Itlisse eigentlich sehr???)

Ich habe alle Farben von DIESER Hose, in L und XL, passen beide gut. Innenbeinlänge sind 23 cm. Ich bin 1,78 groß. Ich vermute, dass XXL selbst bei dicken Beinen oder Bauch noch bei Damengröße 54 passen müsste, eventuell sogar 56. Die XL ist ideal für 48 , geht mir bis zum Knie und den Bund kann ich weit über die Taille hochziehen (yay, ein eingebauter Taillen- und Bauchstütz in luftig!) Da ist also noch ordentlich Raum für mehr Bauch (ich bin so mehr der Arsch-und Schenkeltyp und hab keinen sehr großen Bauch und wenig Taille)

Wer nach den Hygienevorschriften mit eigener Wäsche darunter anprobiert, sollte bei einer eventuellen Rückgabe/Umtausch keine Probleme haben. Die kürzere Innenbeinlänge fand ich nur in XXL prima, weil das Bein dann so weit ist, dass es zwar anliegt aber nicht komprimiert und somit am Bundabschluss nicht in die lose Haut vom Abnehmen einschneidet und einen Michelin-Männchen Effekt erzeugt. Ich habe nur eine mit 15 cm weil ich die anderen geeigneter finde. Miniröcke ohne eine Caprileggings oder Strumpfhose trage ich ohnehin nicht, egal bei welchem Wetter.

Zusammengefasst: in diesen Unterhosen schwitze ich wesentlich weniger als in jeder Leggings oder Strumpfhose, das Material bleibt den ganzen Tag frisch und trocken. Sehr angenehm. Einziges Manko: da sie für Männer ist, sieht sie im Schritt etwas lustig aus. Da es eine Unterhose ist, stört mich das nicht im geringsten!

 

Ganz ohne – na klar, mit diesem kleinen Läufertrick

Marathonläufer und Rennradfahrer haben eins gemeinsam: lange Touren sorgen dafür, dass je nach Sportart unterschiedliche Stellen wundscheuern, auch bei schlanken/ normalgebauten Personen, die voll bekleidet sind. Betroffen sind oft Achseln, Arminnenseiten, innere Oberschenkel/Leistengegend und ja, sogar die Brustwarzen. Die Kleidung scheuert bei ausdauernder Bewegung an diversen Stellen und sorgt dafür, dass der Trainingsspaß abnimmt.

Die Lösung sind hier sogenannte Anti Chafing Cremes, also Anti Wundreibe Produkte. Die werden vor dem Training auf die empfindlichen Stellen auftragen und sorgen dafür, dass die Haut geschützt wird. Ich habe verschiedene Produkte ausprobiert und bin bei einem hängen geblieben, dass ich seit etwa 2 Jahren benutze. Es ist sehr ergiebig und der Preis wirklich moderat, weil es eine Weile hält. Es ist wie ein Deostick, man trägt es auf, lässt es kurz trocknen. Der Vorteil: es ist wasserfest. Auch Menschen, die beim Schwimmen Probleme mit Wunderscheuern haben, können es nutzen. (Ich nehme das hier) . Ebenfalls zuhause habe ich eine preiswertere Salbe mit dem Namen “second skin” , die ist auch gut, ich bevorzuge nur das andere Produkt, weil es bei mir deutlich länger hält und man hinterher weniger klebrig ist (bzw. gar nicht).

Zusammengefasst: wenn ich mal ganz “ohne” gehen will, z.B. zum Date mit meinem Mann, der sich über eine Herrenunterhose untendrunter bestimmt nicht freut – nutze ich diesen Hautschutz Stick. Da man trotzdem zwischen den Schenkeln schwitzt und nur nicht mehr wundreibt, ist es für mich wirklich nur was fürs Schwimmen oder eben zum Essen gehen etc. – für sehr aktive Tage mit viel Laufen usw. bevorzuge ich wegen dem Trockenheitsgefühl einfach die Undershorts. Zudem sehen die auch ganz stylish aus, wenn sie zum Beispiel oben aus dem Bündchen einer luftigen Sporthose rausgucken oder unten – hat einen tollen, sportlichen Look.

Was sind Eure Tricks gegen wunde Oberschenkel?

 

Viele Grüße und einen tollen Sommer,

Anne

Käse Schinken Proteinbagels zum Vatertag

Proteinbagels mit Käse und Schinken sind eine herzhafte Variante des Eiweißbagels und eignen sich hervorragend zum Grillen. Meinem Mann hat dieses Rezept so gut geschmeckt, dass ich es nicht schaffte, ordentliche Blogfotos zu schießen. Die Dinger waren alle, bevor ich mit den Dekoblumen vom Blumenladen zurück war. Das spricht ja dafür, wie lecker diese Eiweißbrötchen sind und deshalb habe ich sie für den Vatertag als Rezeptvorschlag geplant.

Protein Donut Lowcarb – Haselnuss Schokoladen Donut Rezept

Protein Donut Rezept ohne Kohlenhydrate mit gutem Fett aus Haselnüssen oder Mandeln und 10 Gramm Eiweiß pro Portion. Gesunde Donuts genießen ohne Reue ist mit diesem Rezept für Proteindonuts möglich. Natürlich ist es Lowcarb und enthält einen moderaten Fettanteil, der hauptsächlich aus Eigelb und Haselnuss stammt.